Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer
Original im Internet

Ein Austausch mit unseren Lesern

Ausblick auf ein gemeinsames 2021

Aus der Januar 2021-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft

Dieser Artikel erschien ursprünglich am 30. November 2020 im Internet.


Unser Verhalten zählt. Unsere Führerin schreibt, „dass euer Beispiel mehr als eure Worte die Sittlichkeit der Menschheit bestimmt“ (Vermischte Schriften 1883-1896, S. 110). Unser Leben ist ein wichtiger Ausdruck der lebendigen Liebe, die das „lebenswichtige Element der Christlichen Wissenschaft, ihr Herz und ihre Seele, ist ...“ (Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift, S. 113). Jeder Artikel im Herold hält ein solches Beispiel fest und teilt es mit der Welt.

Am Anfang eines neuen Jahres sehen wir einer noch engeren Verbindung zur weltweiten Familie des Herolds entgegen. In der Geschäftigkeit des Alltags und mit Unmengen an Aufgaben und Informationen, unseren täglichen Bedürfnissen und denen unserer Familie und Freunde können wir den Wert aus den Augen verlieren, den unsere Beiträge leisten. Doch unsere Präsenz, die Gottes göttliche Substanz widerspiegelt, macht einen Unterschied aus.

Diese Zeitschrift liefert der ganzen Menschheit den Beweis, dass das Gute wirklich ist. Dass die göttliche Liebe wahr ist. Dass die Substanz unseres Lebens Wert hat und in Seele sicher ist. Der Herold versichert uns beständig, dass unser Leben von Gott ausgeht, dass es dem Rhythmus des göttlichen Verständnisses folgt und nicht den Launen des Materialismus oder der Gesellschaft. Jeder von uns reagiert auf den geistigen Impuls, Liebe zu leben, und die Artikel im Herold geben diese tätige Geistigkeit wieder.

Wir laden Sie daher ein, in diesem Jahr über Herold@csps.com Kontakt mit uns aufzunehmen. Wir hoffen auf Ihre Kommentare, Vorschläge und Fragen.

Sie werden feststellen, dass diese Kolumne in den nächsten Monaten weniger häufig erscheint. Wir werden den Platz nutzen, wenn wir uns über ein bestimmtes Thema mit Ihnen austauschen möchten. Und wir bitten Sie um Vorschläge von Themen, die Sie gern näher behandeln oder erkunden würden.

Während das Jahr 2020 ausklingt und einem neuen Tag und neuen Jahr Platz macht, sind wir uns beim Journal, Sentinel und Herold der Macht der Mission des Herolds bewusst und sehen, was er der Welt geben kann. Wir freuen uns auf einen regeren Austausch mit Ihnen, unserer weltweiten Herold-Familie, um die Mission des Herolds mit der ganzen Menschheit zu teilen.

Larissa Snorek
Stellvertretende Chefredakteurin

ERLANGEN SIE ZUGRIFF AUF WEITERE WUNDERBARE ARTIKEL WIE DIESEN!

Willkommen zu Herold-Online, dem Zuhause des Herold der Christlichen Wissenschaft. Wir hoffen, dass der an Sie weiterempfohlene Artikel Ihnen gefallen hat.

 Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

More in this issue / Januar 2021

  

Die Mission des Herold

Ich betrachte die Herolde und den Sentinel als den „gedruckten Paulus“, weil sie die Botschaft der universellen Verfügbarkeit der Wahrheit in die ganze Welt tragen. Ich muß aber hinzufügen, dass für den Christlichen Wissenschaftler in Übersee der Sentinel und der Herold weit mehr sind als Botschafter der Wahrheit; sie sind buchstäblich das Brot für den jeweiligen Tag und speisen die Christlichen Wissenschaftler mit der „Gnade“, die sie täglich durch das Gebet des Herrn suchen.

Howard Palfrey Jones, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, November 1969 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.