Skip to main content
Original im Internet

Metaphysischer Kurzbericht

Eine Antwort, die ich nie vergessen werde

Aus der September 2018-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft

Dieser Artikel erschien ursprünglich am 12. Juli 2018 im Internet.


Als ich im College war, bot ein Praktiker der Christlichen Wissenschaft mir an, mich zur Sonntagsschule mitzunehmen. Er unterrichtete die Ältesten.

Ich war zwar als Schülerin einer Sonntagsschule der Christlichen Wissenschaft aufgewachsen, hatte nun aber kein Interesse. Ich ging ein, zwei Mal hin, doch wenn er und seine Frau kamen, um mich abzuholen, versteckte ich mich oder ließ ihm durch meine Mitbewohnerin ausrichten, dass ich nicht konnte.

Mehrere Jahre vergingen, und als ich das College abgeschlossen hatte, trat ich einer Zweigkirche Christi, Wissenschaftler bei und nahm Klassenunterricht in der Christlichen Wissenschaft. Ich schämte mich über mein Verhalten diesem freundlichen Mann gegenüber und dass ich nicht den Mut gehabt hatte, mit ihm zu reden, wenn er kam, um mich zur Sonntagsschule abzuholen. Ich wollte ihm von meinem geistigen Fortschritt erzählen, den ich seitdem gemacht hatte, und wie viel sich in meinem Leben verändert hatte. Also schrieb ich ihm einen Brief. Ich werde seine Antwort nie vergessen: „Ich habe keine Sekunde daran gezweifelt.“

Wow! Ich vergoss viele Tränen der Dankbarkeit, als ich das las. Ich bin davon überzeugt, dass seine Antwort den Christus-Geist verkörperte, der in den Sonntagsschulen der Christlichen Wissenschaft gelehrt wird. Kein Wunder, dass ich mich so geliebt und wieder in der Christlichen Wissenschaft willkommen geheißen gefühlt hatte ... wie der verlorene Sohn!

Für mich ist das die Essenz der Sonntagsschullehrer – sie bezweifeln den Fortschritt der Schüler keine Sekunde, egal wie die Umstände aussehen, und halten an der Wahrheit fest, dass alle Schüler der Sonntagsschule die reinen Kinder Gottes sind.

Wie segensreich mag der Unterricht dieses Sonntagsschullehrers für alle seine Schüler aufgrund seiner klaren Denkweise gewesen sein!

Helane Smith

ERLANGEN SIE ZUGRIFF AUF WEITERE WUNDERBARE ARTIKEL WIE DIESEN!

Willkommen zu Herold-Online, dem Zuhause des Herold der Christlichen Wissenschaft. Wir hoffen, dass der an Sie weiterempfohlene Artikel Ihnen gefallen hat.

 Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

More in this issue / September 2018

  

Die Mission des Herold

„Die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der Wahrheit zu verkünden“. ...
Was für eine Mission für den Herold! ... Diese Mission ist mehr als international. Sie ist universal. Sie ist grenzenlos. Sie ist in jedem Sinne des Wortes allumfassend.
Ist das zuviel gesagt über eine einzelne Zeitschrift? Absolut nicht. Denn es ist nicht zuviel gesagt über die „Wirksamkeit“ und „Verfügbarkeit“ der Gesetze Gottes, die der Herold ja darstellt. Und in der Bibel schreibt Jeremia, daß Gott sprach: „Bin ich es nicht, der Himmel und Erde erfüllt?“

Mary Metzner Trammell, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Januar 1996

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.