Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Gottes Herrschaft über die Naturgewalten

Aus der Oktober 1959-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Der Anhänger der Christlichen Wissenschaft braucht sich vor den Naturgewalten nicht zu fürchten, noch braucht er sich ihnen gegenüber hilflos zu fühlen, weil er weiß, daß er sein Verständnis von den Wahrheiten des geistigen Seins genau so auf das Wetter oder die Elemente anwenden kann, wie auf jede andere Lage seines täglichen Lebens. Der Christliche Wissenschafter macht nicht den Versuch, die Naturgewalten zu beherrschen; er erkennt vielmehr, daß G ott alles regiert und daß Seine Regierung allerhaben und freundlich ist.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herolds

„... die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der Wahrheit zu verkünden ...“

– (Mary Baker Eddy, Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, und Verschiedenes, S. 353)

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.