Neueste Ausgaben

Jetzt verfügbar

September 2015 - Den Trost der göttlichen Liebe erfahren

In diesem Monat

Wie können wir wirklich zum Frieden in der Welt beitragen?

Hat unser Gebet für den Frieden in der Welt heutzutage überhaupt noch einen Sinn? Angesichts von Meldungen in den Medien und sozialen Netzwerken sowie  von internationalen Nichtregierungsorganisationen, die über entsetzliche Gräueltaten, die Vertreibung ganzer Bevölkerungsgruppen und friedensgefährdende politische Spannungen berichten, ist es nicht verwunderlich, dass sich einem diese Frage aufdrängt. Bejaht man sie, so ergibt sich daraus sogleich die nächste, nämlich: Inwieweit kann unser Gebet Menschen in Not wirklich erreichen? Der aufrichtige Wunsch eine Lösung zu finden, die es den Menschen, die zum Spielball furchtbarer Umstände geworden sind, ermöglicht, in Frieden zu leben, motivierte mich dazu, eingehender über diese Fragen nachzudenken.

Die göttliche Liebe befreit von Furcht und Schmerzen

Zu Anfang des Jahres 2014 zeigten sich an meinem Körper plötzlich aggressive Symptome, die mir zunächst große Furcht einflößten. Es begann damit, dass ich akute Schmerzen im Unterkiefer bekam, die auch das linke Auge und die linke Kopfhälfte in Mitleidenschaft zogen.

Herold-Radio

Schauen Sie sich im Programmarchiv von Herold-Radio um

Abonnieren Sie die Druckausgabe

der-herold-3d

Abonnieren Sie die Druckausgabe des Herold, um Zugriff auf Herald-Online zu erhalten.

ChristianScience.com

churchprofilesmall

Besuchen Sie ChristianScience.com, um Ressourcen für Mitglieder und Kirchennachrichten einzusehen.

Daily Lift

4/15: Der wahre Begriff von LIEBE

Doris Ulich, CS, aus Bamberg, Deutschland.

Daily Lifts durchsuchen