Skip to main content

Für Kinder

Keine Unfälle

Als Johns Hand in der Autotür eingeklemmt worden war, wusste seine Mutter, was zu tun war.

Gott hat dich lieb und beschützt dich, wo immer du bist und was du auch tust.

Gebet half sehr!

Diese junge Autorin konnte Heimweh und Angst durch Gebet zum Schweigen bringen.

Ich bin frei!

Gott hat dich frei gemacht – frei von Krankheit, von Verletzung, von Bösem jeder Art –, und nichts kann dir diese Freiheit jemals nehmen.

Gott hilft immer

Gott erlöst uns von allem Bösen – auch von Zahnschmerzen.

Die Mobberin wurde meine Freundin

Christus Jesus sagte, wir sollen unsere Feinde lieben, doch funktioniert das? Diese Autorin hat es probiert und über Nacht Erfolg erlebt.

Jessica tritt ohne Scheu auf

Jessicas Vorspiel sollte in ein paar Stunden stattfinden, also mussten die Auswirkungen von Giftefeu schnell überwunden werden. Und genau das passierte.

Keine angstvollen Gedanken mehr

Gott ist überall, also ist Er immer bei dir und beschützt dich überall.

Ich konnte doch beten!

Erst dachte Madison, dass die Sache von selbst vergeht oder eine Wärmepackung helfen würde. Dann erinnerte sie sich daran, dass sie so beten konnte, wie sie es in der Sonntagsschule der Christlichen Wissenschaft gelernt hatte. Minuten später ging es ihr wieder gut.

Gott war da

Egal wo du bist oder was du machst, Gott ist bei dir.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.