Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Für Kinder

So habe ich beim Basketball gebetet

Auch wenn sich viele Stimmen bemerkbar machen, können wir immer auf Gott lauschen.

Was würdest du tun?

Was kann man tun, wenn sich die Eltern streiten? Oder wenn man Angst hat, dass sie sich scheiden lassen könnten?

Sei ein guter Wächter!

Gedanken, die von Gott kommen, bewahren unsere Freude und Gesundheit. Was lässt du in dein Denken ein?

Rund um die Uhr

Jeder Tag hält neue Gelegenheiten bereit, mehr über Gott verstehen zu lernen, Ihn in uns und unseren Freunden klarer ausgedrückt zu sehen und uns mit Ihm zu freuen.

Als ich das erste Mal für mich selbst betete

Anna wollte mit ihrer Familie kegeln gehen, fühlte sich aber nicht wohl. Da fing sie an, zwischen Irrtum und Wahrheit zu unterscheiden.

Auf zur Eisshow – doch wie zurück?!

Die Mädchen durften ohne Begleitung zur Eisshow – wie schön! Dann stellte sich heraus, dass das Geld nicht für den Heimweg reichte. Aber Gott hatte die Lösung schon bereitgestellt!

Gott half mir, als ich Angst hatte

Charlotte und ihre Familie waren mit dem Auto im Grand Canyon unterwegs. Das Schneetreiben war so dicht, dass sie nichts sehen konnten. Ein Lied half ihnen, sicher nach Hause zu kommen.

Lass zu Weihnachten dein Licht leuchten!

Zu Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu, der kam, um uns zu erklären, was es bedeutet, dass wir das Licht der Welt sind.

Die Goldene Regel nützt der ganzen Welt

Kennst Du „Die Goldene Regel“? Sie ist so hilfreich, dass sie sogar bei Problemen wie Rassismus hilft.

Ich lerne gern coole Sachen über Gott

Das, was wir in der Sonntagsschule lernen, können wir im Alltag auch echt verwenden!

Die Mission des Herold

Ich betrachte die Herolde und den Sentinel als den „gedruckten Paulus“, weil sie die Botschaft der universellen Verfügbarkeit der Wahrheit in die ganze Welt tragen. Ich muß aber hinzufügen, dass für den Christlichen Wissenschaftler in Übersee der Sentinel und der Herold weit mehr sind als Botschafter der Wahrheit; sie sind buchstäblich das Brot für den jeweiligen Tag und speisen die Christlichen Wissenschaftler mit der „Gnade“, die sie täglich durch das Gebet des Herrn suchen.

Howard Palfrey Jones, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, November 1969 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.