Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Für Kinder

Meine Heilung in der Sonntagsschule

Riley lernt in der Sonntagsschule, dass Gott für eine Kinder sorgt. Als er sich in der Sonntagsschule wehtat, wusste er also, dass er sich auf Gott verlassen konnte.

Man kann sich nichts Böses „einfangen“

Weil das Böse gar nicht existiert, kann es dich nie antasten.

Eine gemütliche Unterhaltung mit Gott

Der erste Weihnachtstag lief perfekt, und trotzdem schien alles schiefzugehen. Man konnte nicht rausgehen, die Schwester nervte und das Gespräch war uninteressant. Als Jenny sich daran erinnerte, worum es bei Weihnachten eigentlich geht, war sie von einem viel tieferen Frieden erfüllt.

Lass zu Weihnachten dein Licht leuchten!

Zu Weihnachten feiern wir die Geburt Jesu, der kam, um uns zu erklären, was es bedeutet, dass wir das Licht der Welt sind.

Wo ist Fluffy?

Holly wollte ihrer Schwester helfen, aber im Schnee ein weißes Spielzeug zu finden, schien ihr unmöglich – bis sie sich an Gott um Hilfe wandte.

Weißt du, wie groß Gott ist?

Gott ist größer und mächtiger als jedes Problem.

Parsley – geliebt und geheilt

Alle sind von Gottes Liebe umgeben – einschließlich Haustieren.

Gott ist der Eine

Knie aufgeschlagen? Kein Problem! Dahlia betete, und schon konnte sie wieder spielen. Und da Gott überall ist, kannst du auch so beten!

Mein Bauch fühlte sich wie neu an

Bauchweh? Nein, nicht bei Gottes Kind!

Auf dem Felsen sicher stehen

Das scharfe Metall hatte Marie beide Fersen aufgeschnitten. Doch sie wusste, dass nichts die Macht hat, das Gute zu übermannen, weil es von GottWahrheit kommt. Im Nu hatte sie ihre Angst überwunden und schon bald war sie ganz geheilt.

Die Mission des Herold

„... die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der wahrheit zu verkünden ...“

– (Mary Baker Eddy, Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, und Verschiedenes, S. 353)

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.