Skip to main content

Für Kinder

Ich konnte doch beten!

Erst dachte Madison, dass die Sache von selbst vergeht oder eine Wärmepackung helfen würde. Dann erinnerte sie sich daran, dass sie so beten konnte, wie sie es in der Sonntagsschule der Christlichen Wissenschaft gelernt hatte. Minuten später ging es ihr wieder gut.

Gott war da

Egal wo du bist oder was du machst, Gott ist bei dir.

Kein Echo

Jeder kann Heilung durch die Christliche Wissenschaft erleben und praktizieren.

100 Prozent geheilt!

Gott ist nie weniger als absolut vollkommen und daher sind Seine Heilungen immer vollständig.

Die Demonstration eines Kindes

Elisabeths Kopfschmerzen verschwanden, als sie betete, und sie lernte, dass etwas Unwirkliches für niemanden wirklich sein kann.

Wir haben meinen Hund gefunden!

Niemand von uns ist je von den Ideen getrennt, die vonnöten sind.

Die Tür geschlossen halten

Es gibt Vorstellungen, die du nie akzeptieren musst.

Immer von Gott beschützt

Egal wo du bist oder was du machst, Gott ist bei dir. Er beschützt dich und hilft dir.

Hören lernen

Es gibt so viel zu lernen: Lesen, Fahrradfahren, auf die Geschwister aufpassen. Doch das Wichtigste zu lernen ist, wie man auf Gott hört.

Mit Gott sicher nach Hause laufen

Du kannst dich nie verlaufen, denn Gott ist überall da, wo du bist.

Die Mission des Herold

Ich betrachte die Herolde und den Sentinel als den „gedruckten Paulus“, weil sie die Botschaft der universellen Verfügbarkeit der Wahrheit in die ganze Welt tragen. Ich muß aber hinzufügen, dass für den Christlichen Wissenschaftler in Übersee der Sentinel und der Herold weit mehr sind als Botschafter der Wahrheit; sie sind buchstäblich das Brot für den jeweiligen Tag und speisen die Christlichen Wissenschaftler mit der „Gnade“, die sie täglich durch das Gebet des Herrn suchen.

Howard Palfrey Jones, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, November 1969 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.