Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Editorials

Als ich vor Jahren als Strandwächterin arbeitete, wusste ich, dass ich auf Dinge achten musste, die nicht ins Bild passten. Statt jede Person zu betrachten, sollten wir die gesamte Szene auf etwas hin prüfen, das unerwartet oder ungewöhnlich war.

Wahre Selbstfürsorge

Effektive Selbstfürsorge beginnt mit einer richtigen Auffassung von unserem „Selbst“ und führt zu einer größeren Bereitschaft und Fähigkeit, anderen zu helfen.

Unsere unveränderliche Quelle der Gesundheit

Gesundheit kommt nicht von einer Tablette, von Yoga oder Sport. Ihre Quelle ist in Gott, dem ewigen Prinzip, und deshalb ist der Mensch immer gesund.

Die Bereitschaft, kindlich zu sein und sich zu ändern

Es gibt keinen Stillstand, und alles geht viel einfacher, wenn wir zu Veränderung bereit sind.

Chaos und Aufruhr entgegenwirken

Frieden auf Erden ist möglich. Und er kann bei uns beginnen.

Die enormen Probleme, mit denen die Menschheit heute konfrontiert wird, mögen uns einzigartig erscheinen, doch Gottes unendliche Liebe, die uns frühere Krisen hat meistern lassen, hilft immer.

Fallen Sie nicht auf leere Versprechungen herein!

Ein schöneres Leben in der Materie ist nie das, was wir nötig haben, aber ein klareres Verständnis von Gott als Leben deckt alle Bedürfnisse mehr als reichlich.

Einheit – unsere natürliche Inklination

Fortschritt verlangt Einheit. Wie gut, dass diese das natürliche Resultat unserer Beziehung zu Gott ist! 

Unveränderliche Liebe

Überall zeigen sich Anzeichen von Instabilität. Die Bibel bietet eine felsenfeste Grundlage für das Leben: die göttliche Liebe.

Das heilende Geschenk der Stille auspacken

Selbst – oder sogar gerade – in Zeiten voll Unruhe und Besorgnis beschert uns der Christus die heilige Stille, die Stress und Verspannung, Last und Schmerz endgültig auflöst.

Die Mission des Herold

Ich betrachte die Herolde und den Sentinel als den „gedruckten Paulus“, weil sie die Botschaft der universellen Verfügbarkeit der Wahrheit in die ganze Welt tragen. Ich muß aber hinzufügen, dass für den Christlichen Wissenschaftler in Übersee der Sentinel und der Herold weit mehr sind als Botschafter der Wahrheit; sie sind buchstäblich das Brot für den jeweiligen Tag und speisen die Christlichen Wissenschaftler mit der „Gnade“, die sie täglich durch das Gebet des Herrn suchen.

Howard Palfrey Jones, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, November 1969 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.