Skip to main content

Editorials

Ihr Platz im wissenschaftlichen Prophezeien

Kann Prophezeiung wissenschaftlich sein? Aber sicher! Das hat nichts mit Handlesen oder sonstigem haltlosem Mystizismus zu tun, sondern mit beharrlichem Lauschen auf Gott, um Seinen Willen zu kennen. Und dazu ist jeder fähig.

Es kann schwer sein, ungerechte Behandlung zu vergeben, doch wir können alle die umwandelnde Macht von Gottes Liebe erleben.

In der traditionellen christlichen Kunst wird Jesus vielfach leidend oder voll Schmerzen dargestellt. Doch sein Leben war von Freude gekennzeichnet – und das war auch sein Wunsch für uns!

Physische Heilung und Errettung von Sünde

Die Erkenntnis von der natürlichen Reinheit eines jeden wandelt Menschen um. Sie räumt negative Charaktereigenschaften aus und heilt Krankheit.

Gott, das göttliche Prinzip, regiert die ganze Menschheit – Männer und Frauen – unparteiisch und garantiert Gutes für alle.

Uns so wertschätzen wie Gott es tut

Sie finden vielleicht etliche Gründe dafür, sich nicht selbst zu lieben. Doch keiner davon ist wahr.

Der Schlüssel eines geistigen Verständnisses

Die Worte in der Bibel sind keine magische Formel, die wir wiederholen können, um gesund zu werden. Ein tiefes Verständnis der in den Worten enthaltenen Ideen jedoch vermag aufzuzeigen, dass die Bibel auf jede Situation anwendbar ist.

Nicht auf Schlagzeilen reagieren

Selbst ein kurzer Blick in die Nachrichten zeigt, wie viele Probleme einer Lösung bedürfen. Doch statt nur auf Schlagzeilen zu reagieren, haben wir die Fähigkeit und Gelegenheit, die Schlagzeilen zu ändern und der Menschheit zu helfen.

„Der Sucher nach Wahrheit wird sie finden“*

Die Wahrheit ist hier und jetzt da, um erkannt zu werden und unser Leben umzuwandeln. Je inniger wir danach suchen, desto mehr lohnt es sich.

Selbstzweifel – und eine Lektion von Petrus

Fragen Sie sich, ob Sie in der Lage sind, das Versprechen der Christlichen Wissenschaft von Heilung umzusetzen? Denken Sie an Petrus’ Unzulänglichkeiten und welches Zutrauen Jesus in seine Fähigkeit hatte, der Stimme des Christus zu gehorchen.

Die Mission des Herold

Dem Herold der Christlichen Wissenschaft mit seiner Mission, „die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der Wahrheit zu verkünden“ (Mary Baker Eddy, Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, und Verschiedenes, S. 353), kommt das Privileg zu, die Wahrheit unseres gemeinsamen Ursprungs zu verbreiten. Er verkündet einer Welt, die nach der Gewissheit dürstet, dass die Grundlage für Frieden, Fortschritt und Zufriedenheit hier und jetzt geistig ist, über seine vielen Sprachausgaben regelmäßig die Wahrheit über Gott und den Menschen.

Kim Crooks Korinek, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Mai 2017

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.