Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Editorials

„Untergangsdenken“ in den Griff bekommen

Wenn wir uns weigern zu glauben, dass wir in einer Welt außerhalb der Reichweite der unendlichen Liebe leben, können wir etwas von Gottes Fürsorge für alle Menschen erkennen.

Ein erfassbarer Gott

„Du bist mein Gott“! (Psalm 143:10). Als ich das eines Tages las, war ich erstaunt über die tiefe Bedeutung, die mir die Bibel damit offenbarte.

Für die ganze menschliche Familie

Wir leben für die ganze Menschheit, denn der Mensch ist der Ausdruck der göttlichen Liebe, die die ganze menschliche Familie einschließt.

Wahrheit spricht alle Sprachen

Der Heilige Geist spricht zu jedem, er erreicht und segnet jeden, unabhängig von Nationalität, Religion und selbst Sprache.

Das eine helle unendliche Licht

Das Licht der göttlichen Wahrheit erreicht jeden Menschen, wo er auch sein mag, und Gutes geht vonstatten, wenn wir diese Tatsache im Gebet bekräftigen!

Kirche wiedererwecken

Hat Kirche ausgedient? Im Gegenteil: Unser Konzept von Kirche muss sich weiterentwickeln, damit wir immer neue Gelegenheiten wahrnehmen, auf Probleme in der Gesellschaft einzugehen und sie zu heilen.

Die Kirche, wie Jesus sie gegründet hat, ist viel mehr als ein Ort für ein geselliges und schönes Miteinander. Sie erlaubt uns, zusammen mit anderen Gottes Liebe zur ganzen Menschheit zu spüren und konkret zu erleben.

Mein Pfad, einst dunkel, ist nun hell

Die Suche nach Geistigkeit in der Materie hatte den Verfasser nicht sehr weit gebracht. Doch sie deutete auf eine Offenheit hin, die ihn vom Materialismus weg zu einem erfüllten Leben führte.

Lassen Sie Sorgen keine Ritze

Man könnte meinen, es gäbe ständig Grund zur Sorge. Doch wenn wir uns der Allgegenwart und Allmacht Gottes, des Guten, bewusst sind, kann Sorge nie die Vormachtstellung einnehmen.

Sich die Auferstehung zu eigen machen

Für viele ist es etwas ganz Besonderes, zu Ostern in der Kirche zu sein. Doch was genau füllt diesen Feiertag mit so viel Heiligkeit? Es muss mehr sein als nur Tradition und Feierlichkeit.

Die Mission des Herold

„... die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der wahrheit zu verkünden ...“

– (Mary Baker Eddy, Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, und Verschiedenes, S. 353)

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.