Skip to main content

Zeugnisse

Heilung von Hypothyreose

Anderen zu helfen ist nicht nur der Schlüssel zum Glück, sondern auch zu Gesundheit.

Heilung von Ablehnung und schwerer Arthrose

Die Diagnose lautete schwere degenerative Arthrose und die Prognose Angewiesenheit auf den Rollstuhl innerhalb von zwei Jahren. Frau Blackler wandte sich stattdessen an die Christliche Wissenschaft und erlebte eine vollständige Heilung.

Freiheit von Rückenschmerzen

Bei Rückenschmerzen lachen? Ja – wenn man weiß, dass man bis zum Nachmittag wieder auf den Beinen sein wird.

Ein tieferes Verständnis von Gott befriedigte die Verfasserin mehr als alles andere und beendete einen Kreislauf aus zwanghaftem Essen und Abnehmen.

Als die Verfasserin einen schweren Autounfall hatte, war die liebevolle Unterstützung der Kirchenmitglieder und anderer ein Beweis für die Macht der göttlichen Liebe, die alle ihre Verletzungen vollständig heilte.

Symptome von Kinderlähmung geheilt

Eine weitverbreitete Krankheit bedeutet nicht, dass wir ihr ausgesetzt sind, sondern dass wir für die Freiheit aller beten können.

Nicht nur das „Rezept“ lesen

Etwas zu lesen ist nicht dasselbe, wie das Gelesene zu tun.

Ein Verständnis von Gott als einziger Ursache bringt schnelle Heilung.

Rückenschmerzen überwunden

Jede Heilung in der Christlichen Wissenschaft, die wir erleben, bereitet uns auf die nächste vor.

Augenlicht geheilt

Nachdem der Verfasser auf einer Seite das Augenlicht verloren hatte, heilte das Verständnis von Gottes Allmacht den Zustand schnell und dauerhaft.

Die Mission des Herold

Mrs. Eddys göttlich inspirierte Erklärung der Mission des Herolds der Christlichen Wissenschaft, der im Jahre 1903 gegründet wurde, ist zu einem Symbol für die weltumfassenden Tätigkeiten der christlich-wissenschaftlichen Bewegung geworden. Ihre Worte erscheinen als Inschrift an der Vorderseite der Christlich-Wissenschaftlichen Verlagsgesellschaft. Sie lauten: die allumfassende wirksankeit und verfügbarkeit der wahrheit zu verkünden. Der Herold ist ein greifbarer Ausdruck des Wunsches unserer Führerin, die unschätzbare Kenntnis der Wissenschaft des Lebens an die ganze Menschheit weiterzugeben. Sie erkannte, daß der Tröster „zur Heilung der Völker“ gekommen war.

Alfred F. Schneider, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, September 1977

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.