Skip to main content

Zeugnisse

Freiheit von Grippesymptomen

Die Christliche Wissenschaft lehrt uns nicht, kaputte Materie oder gar kaputte Gedanken zu reparieren, sondern mehr über Gott und die Vollkommenheit Seiner Ideen zu lernen. Wenn wir das tun, ist Heilung unvermeidlich.

Vollständige Heilung von einer Kopfverletzung

Ganz gleich, wohin wir reisen oder was uns dort passiert, wir sind nie außerhalb Gottes allmächtiger, liebevoller Fürsorge.

Gebrochener Arm geheilt

Ein Chirurg, der die Autorin untersuchte, sagte, dass wegen ihres fortgeschrittenen Alters selbst eine Operation den gebrochenen Arm nicht voll wiederherstellen könne. Sechs Wochen später benutzte sie ihn wieder völlig normal. Was bewirkte diese Heilung? Gebet.

Der Hüfte geht es gut

Wenn Sie krank oder verletzt sind, erwarten Sie, geheilt zu werden? Wenn nicht, machen Sie sich bereit. Die Heilung wird eintreten.

Brennnesseln brennen nicht lange, doch als der Verfasser verstand, dass das Brennen nie Teil der geistigen Wirklichkeit war, verschwand es sofort.

Nach einer Masernerkrankung wurde die Autorin mit schwerer viraler Enzephalitis diagnostiziert. Ärzte sagten im Überlebensfall eine Schädigung des Gehirns und mehrjährige Konvaleszenz voraus. Dank Behandlung in der Christlichen Wissenschaft war sie innerhalb weniger Monate gesund.

Einstellung erneuert und Stimme wiedererlangt

Als die Autorin ihre Stimme verlor, öffnete ihr eine Läuterung des Denkens den Weg für das Wirken des Christus, und die schnelle und dauerhafte Heilung folgte auf dem Fuß.

Hautproblem geheilt

Eine Trennung von Freunden und vertrauten Aktivitäten mag nicht das sein, was man will, kann aber genau das sein, was man braucht.

Keine Migräne mehr

Durchhaltevermögen und beständiges Gebet führten zu vollständiger und dauerhafter Freiheit von chronischem Leid.

Selbst die Nachwirkungen von etwas, das lange her ist, können durch das Verständnis geheilt werden, dass wir immer von Gott, der göttlichen Liebe, regiert werden.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.