Skip to main content

Für Jugendliche

Eine offene Einladung

Als Besuche der Gottesdienste ungelegen kamen, gab dieser Autor das in seinen Gebeten offen zu und fragte Gott, wieso er überhaupt zur Kirche gehen sollte. Die Antwort gab ihm eine völlig neue Sichtweise von diesem Termin am Sonntagmorgen.

Ist es möglich, nicht über Politik zu streiten?

Wieso führst du politische Diskussionen – um andere davon zu überzeugen, dass sie unrecht haben? Nach einem ehrlichen Blick auf ihr eigenes Verhalten betete diese Verfasserin um eine höhere geistige Herangehensweise an die Politik.

Der Sinn des Lebens

Sie dachte, sie hatte alles: Geld. Klamotten. Erfolg. Doch als sie nach dem Sinn des Lebens gefragt wurde, geriet sie ins Wanken. Worum geht es im Leben? Eine Rückkehr zur Christlichen Wissenschaft beantwortete die Frage und erwies sich als Wendepunkt auf ihrem Lebensweg.

Hypnotisiert? Ich doch nicht!

Diese Teenagerin hat festgestellt, dass es für eine schnelle Heilung unerlässlich ist, Hypnotismus oder hypnotisches Denken zurückzuweisen.

Mehr über geistiges Heilen lernen

Werden Schmerzen und Krankheit durch Lesen zerstört? Nein, aber es kann zu einer völligen Umwandlung des Denkens führen, das dich völlig heilt.

Heilung auf Reisen

Gottes Liebe erreicht uns, wo immer wir sind – zu Hause, auf Reisen, auf Meereshöhe oder auch auf 4000 m.

Keine Plombe erforderlich

Dieser Autor hatte es mit Zahnproblemen zu tun – bis sie durch seine Gebete geheilt wurden.

Wie nutze ich meine Gebete optimal?

Eine ehemalige Kraftsportlerin erklärt, dass das von ihrem Trainer vermittelte Wissen darüber, das Meiste aus ihrem Sport herauszuholen, auch auf den optimalen Nutzen ihrer Gebete anwendbar ist: es reicht nicht, nur dem Ablauf zu folgen. Wir müssen Gott in unser Herz einlassen.

„Ich weiß nicht, wie man betet.“

Kommst du mit deinem Gebet nicht weiter oder weißt nicht, wie man betet? Dieser Artikel bietet mehrere praktische Ideen für einen Ausgangspunkt. Schließlich sagt die Verfasserin: „Gebet ist das schönste Abenteuer, das es gibt.“ Das willst du sicher nicht verpassen.

Die Jugend blickt vorwärts

Ein zufriedenstellendes Leben können wir alle erreichen, wenn wir es vom richtigen Standpunkt aus angehen.

Die Mission des Herold

„Die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der Wahrheit zu verkünden“. ...
Was für eine Mission für den Herold! ... Diese Mission ist mehr als international. Sie ist universal. Sie ist grenzenlos. Sie ist in jedem Sinne des Wortes allumfassend.
Ist das zuviel gesagt über eine einzelne Zeitschrift? Absolut nicht. Denn es ist nicht zuviel gesagt über die „Wirksamkeit“ und „Verfügbarkeit“ der Gesetze Gottes, die der Herold ja darstellt. Und in der Bibel schreibt Jeremia, daß Gott sprach: „Bin ich es nicht, der Himmel und Erde erfüllt?“

Mary Metzner Trammell, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Januar 1996

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.