Skip to main content

Für Kinder

Jetzt ist es endlich so weit! Am Ende des Sommers werdet ihr in die Schule gehen. Freut ihr euch schon darauf? Es wird viel Interessantes geben und ihr werdet endlich Lesen und Schreiben lernen.

Freunde

Ruth war eine Freundin. Als ihre Schwiegermutter Naëmi allein war, sorgte Ruth für sie.

Von einer Sonntagsschülerin

Eines Tages fragte mich eine Mitschülerin nach der Christlichen Wissenschaft. Ich erzählte ihr, daß die Christlichen Wissenschafter den Lehren Christi Jesu folgen und das Gebet des Herrn beten.

Scheine weiter

Gretchen war ein kleines Mädchen, das in einem christlich-wissenschaftlichen Heim aufwuchs und freudig in die christlich-wissenschaftliche Sonntagsschule ging. Da ihr Gesichtchen gewöhnlich vor Freude strahlte, war ihre Mutter sehr überrascht, als ihr Kind eines Morgens mit Tränen in den Augen vom Spielen hereinkam und weinend erzählte, daß das kleine Nachbarmädchen nicht mit ihr spielen wolle.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.