Skip to main content

Heilung in jeder Hinsicht

Aus der April 1910-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Wie den Christian Scientisten schon längst aufgefallen ist, beurteilen viele Leute Christian Science vom theologischen Standtpunkt aus in abfälliger Weise, geben aber ihren Wert als Heilmethode zu, während andrerseits viele Leute Christian Science vom ärztlichen Standpunkt aus verwerfen, aber ebenso bereitwillig ihre Theologie für wohltuend und segenbringend erklären. Wie die Scientisten ferner beobachtet haben, neigt der Laie unsrer Tage der Ansicht zu, daß Christian Science zugleich heilt und erlöst, obgleich der eine oder der andre diese Wirkung auf Grund von Suggestion zu erklären sucht, anstatt sie dem göttlichen Geist (Mind) zuzuschreiben.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.