Skip to main content

Naturschützer

Aus der August 1982-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Auf einer Wanderung durch die Wildnis des Shenandoah-Nationalparks, der im Osten der Vereinigten Staaten liegt, erfreute ich mich an dem ausgedehnten, tiefen Urwald mit seiner vielfältigen Pflanzen-und Tierwelt. Jeder Hügel und jede Schlucht, die alle romantische Namen tragen, haben etwas Besonderes aufzuweisen: die riesengroßen Hemlocktannen in einem kleinen Gebiet, das als „Limberlost“ bekannt ist; die mindestens sieben Wasserfälle des „White Oak Canyon“; den abgetragenen, gerundeten Kamm des „Old-Rag“-Berges; die Würde des Appalachen-Pfades, der sich von Maine bis nach Georgia zieht.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.