Skip to main content

Lichtgedanken eines Naturforschers

Aus der Oktober 1911-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Durch das mit Ernst und voller Hingebung ausgeübte Studium der Christian Science, jener herrlichen Mrs. Mary Baker Eddy zuteil gewordenen göttlichen Offenbarung, findet im Menschen ein tiefer sittlich-religiöser Vorgang statt, eine christlich-ethische Erhebung ohnegleichen; wird er doch aus dem Joch des materiellen Denkens hinauf zur Freiheit des Lebens im Geiste geführt.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.