Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Sprechen wir freimütig über unseren Glauben

Aus der September 1976-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Überall in der Welt stellen die Menschen Fragen über G ott — Sein Wesen, den Zweck Seines Universums und darüber, welchen Platz der individuelle Mensch darin hat. Sie wollen wissen: Wenn G ott tatsächlich das allmächtige Gute ist, warum leben einige Menschen in Reichtum und andere verhungern? Was.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

„... die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der wahrheit zu verkünden ...“

– (Mary Baker Eddy, Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, und Verschiedenes, S. 353)

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.