Skip to main content

Weihnachten — im siebten Himmel

Aus der Dezember 2007-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Wenn Sie an Weihnachten denken, wo finden Sie Ihre Gedanken dann? In überfüllten Geschäften und bei der Sorge, was man dieses Jahr denn seinen Liebsten alles schenken könnte? Oder sind ihre Gedanken eigentlich ein Sehnen, die göttliche, die wahre Liebe zu erleben und zu erfahren? Gerade in der Weihnachtszeit sind viele Menschen auf der Suche nach einer höheren Dimension in ihrem Leben. Denn sie werden in dieser Zeit wieder daran erinnert, wie vor 2000 Jahren ein Mensch die ganze Welt bereichert und gesegnet hat, indem er die absolute Einheit mit seinem Schöpfer demonstrierte und dadurch zu einer bedingungslosen, absoluten Liebe fähig war.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Jeder einzelne Herold enthält die gute Botschaft, dass der Mensch als die Widerspiegelung Gottes vollkommen ist und dass er in seinem wahren Wesen eine geistige Idee ist und nicht eine an einen bestimmten Ort gebundene sterbliche Persönlichkeit. Der Herold offenbart denen, die ihn lesen, ihre Fähigkeiten, ihre unbegrenzten Möglichkeiten sowie ihre Freiheit und ihren Adel als Kinder Gottes.

– Mildred W. Willenbrock, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Oktober 1963 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.