Skip to main content

[Urtext in deutscher Sprache]

Es gibt einen Weg, der herausführt

Aus der März 1970-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Als ich, fremd in London, zum erstenmal dort die Untergrundbahn benutzte, war ich beim Aussteigen — es war gerade zur Hauptverkehrszeit — völlig verwirrt, stand ratlos zwischen den dahineilenden Menschen und wußte nicht, welche Rolltreppe, welchen Tunnel oder Durchgang ich zu benutzen hatte. Ein Herr, der mich beobachtet hatte, trat zu mir und sagte, indem er freundlich lächelnd auf die „Ausgang“-Schilder deutete: „Es gibt immer einen Weg hinaus!“ Dann führte er mich vor eine große Orientierungstafel, die praktisch und anschaulich das ganze Verkehrsnetz darstellte, einschließlich der Ausgänge.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.