Skip to main content

Das Kind und die Tiere

Aus der Mai 1936-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Ein an der Höhle einer Giftschlange spielendes kleines Kind oder ein kleiner Knabe, der wilde Tiere und Haustiere miteinander treibt — würde ein solcher Anblick nicht fast jeden Zuschauer erschrecken und außer Fassung bringen? Dennoch ist dies das prophetische Bild, das Jesaja von der Zeit entwirft, wo die W ahrheit allgemein verstanden werden wird. Aber welche Macht wird den Schlangenbiß verhindern und den Rachen und die Klauen der Raubtiere in ihrer Gewalt haben? Etwas mehr als Waffen oder bloße Körperkraft ist nötig, die Erfüllung der prophetischen Vision der Zeit, wo alle lebenden Geschöpfe einträchtig beieinander wohnen werden, herbeizuführen.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.