Skip to main content

DER PROPHET

Aus der Oktober 1972-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


„Vater, ich will mich auf den Weg machen“, sagte ich; „auf Deinen Befehl will ich mich hinauswagen und will Deinen Willen tun, alles getreulich verrichten auf Dein Geheiß, meine eigenen Wünsche und Vorbehalte, mein tiefstes Sehnen aufgeben, um Deinen Willen zu tun, Deinen Willen allein. Ich will in ferne Länder reisen, wohin auch immer Du mich sendest, ich will Haus und Hof verlassen, Freunde und liebevolle Verwandte, umhegte Gärten, ausgetretene Pfade, bekannte Wege, geliebte Marksteine, gewohnte Geleise, sichere Ruhestätten.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Jeder einzelne Herold enthält die gute Botschaft, dass der Mensch als die Widerspiegelung Gottes vollkommen ist und dass er in seinem wahren Wesen eine geistige Idee ist und nicht eine an einen bestimmten Ort gebundene sterbliche Persönlichkeit. Der Herold offenbart denen, die ihn lesen, ihre Fähigkeiten, ihre unbegrenzten Möglichkeiten sowie ihre Freiheit und ihren Adel als Kinder Gottes.

– Mildred W. Willenbrock, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Oktober 1963 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.