Skip to main content

Die Diagnose und der Zeuge

Aus der August 1980-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Die Menschen zeigen sich gelegentlich durch die Tatsache verwirrt, daß Christliche Wissenschafter die ärztliche Diagnose einer Krankheit ablehnen. Für jemanden, der mit wissenschaftlichem Gebet nicht vertraut ist, mag es logisch erscheinen, zumindest die Krankheit von einem Arzt diagnostizieren zu lassen, damit der Patient weiß, womit er sich in seinem Gebet auseinandersetzen muß.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Unsere Herolde sind mitfühlend und beglückend. Da sie mit der Stimme der Wahrheit sprechen, dienen sie zur Heilung der Völker. Sie verheißen und verkünden Glück und Freiheit, weil sie der ganzen Menschheit Gottes Gegenwart vor Augen führen.

– Otto Bertschi, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Oktober 1968 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.