Skip to main content

Nimm Christus in dein Lebensschiff...

Aus der Dezember 1915-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Nimm Christus in dein Lebensschiff Mit gläubigem Vertrauen! Stoß ab vom Strand, und laß vor Riff Und Klippe dir nicht grauen! Und flög’ auf wilder Wogenbahn Dein Schifflein auch hinab, hinan, Und schlügen selbst die Wellen Ins Schiff hinein, Kannst ruhig sein; Er läßt es nicht zerschellen. Drum sei nur wach und sei bereit, Und laß nicht ab zu beten, So wird der Herr zu seiner Zeit Gewiß an’s Steuer treten! Dann schweigt der Sturm, von ihm bedroht, Dann legen sich auf sein Gebot Die wild empörten Wogen Und, ausgespannt, Von seiner Hand, Wölbt sich der Friedensbogen.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Jeder einzelne Herold enthält die gute Botschaft, dass der Mensch als die Widerspiegelung Gottes vollkommen ist und dass er in seinem wahren Wesen eine geistige Idee ist und nicht eine an einen bestimmten Ort gebundene sterbliche Persönlichkeit. Der Herold offenbart denen, die ihn lesen, ihre Fähigkeiten, ihre unbegrenzten Möglichkeiten sowie ihre Freiheit und ihren Adel als Kinder Gottes.

– Mildred W. Willenbrock, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Oktober 1963 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.