Skip to main content Skip to search Skip to header Skip to footer

Die Christliche Wissenschaft erklärt und lehrt, daß Unkenntnis und Nichtbefolgung...

Aus der August 1934-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft

Die Auslese


Die Christliche Wissenschaft erklärt und lehrt, daß Unkenntnis und Nichtbefolgung des Gesetzes G ottes die Ursache alles Leids, aller Not und Disharmonie in der Welt ist, während die einfache und natürliche Erfüllung dieses Gesetzes disharmonische Zustände jeder Art aufhebt und den Menschen Erlösung bringt, wie Jesus lehrte und bewies. Durch zahllose wohl verbürgte Heilungen hat die Christliche Wissenschaft bewiesen, daß die Anerkennung dieses Gesetzes unzählige Menschen in der ganzen Welt von Krankheit, Kummer, Not und Elend befreit und durch geistige und körperliche Wiedergeburt, in der sie G ott gefunden haben, neue Menschen aus ihnen gemacht hat, wenn sie nur bereit waren, G ott über alles und ihren Nächsten wie sich selbst zu lieben.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

„... die allumfassende Wirksamkeit und Verfügbarkeit der wahrheit zu verkünden ...“

– (Mary Baker Eddy, Die Erste Kirche Christi, Wissenschaftler, und Verschiedenes, S. 353)

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.