Skip to main content

Wahres Vorwärtskommen

Aus der September 1961-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Trotz mancher Schwankungen und Rückschläge hat die Menschheit Fortschritte gemacht, die zu einer Besserung ihrer materiellen Lebensverhältnisse geführt haben, und heute leben wir in einem Zeitalter, das durch solch einen materiellen Fortschritt gekennzeichnet ist, daß viele Menschen imstande gewesen sind, einen höheren Lebensstandard zu erreichen, als sie je zuvor gekannt haben. Obwohl wir eine bessere materielle Lebensweise nicht mit geistigem Fortschritt verwechseln sollten, können wir doch mit Hilfe der Lehren der Christlichen Wissenschaft verstehen lernen, daß die materiellen Erfindungen Anzeichen für den Fortschritt der Menschheit aus den offensichtlicheren Begrenzungen der Materialität darstellen.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Der Herold ermutigt jeden von uns, das geistig Gute zu entdecken — den geistigen Sinn zu betätigen. Wir sehen damit klarer die geistigen Tatsachen unserer Beziehung zu Gott und entdecken gleichermaßen auch Gelegenheiten, sie der Welt zu verkünden und anzuwenden: mit anderen Worten, die Aufgabe des Herolds zu erfüllen.

Michael Pabst, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, Februar 1997 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.