Skip to main content

Die Wirksamkeit der Wahrheit

Aus der September 1916-Ausgabe des Herold der Christlichen Wissenschaft


Viele, die mit den Lehren der Christlichen Wissenschaft einigermaßen vertraut sind, suchen gewisse absolute Sätze im Lehrbuch Wissenschaft und Gesundheit mit Schlüssel zur Heiligen Schrift mit ihrer eignen beschränkten menschlichen Erkenntnis und Erfahrung in Einklang zu bringen, und dies erzeugt oftmals geistige Verwirrung, wodurch dem Zweifel und der Entmutigung die Tür geöffnet wird. Wenn nun die Betreffenden nur einige der einfacheren Sätze annehmen wollten, die die Grundlehren oder die Voraussetzungen der Christlichen Wissenschaft bilden, genau wie sie die grundlegenden Tatsachen oder Sätze annehmen, auf die sich die Wissenschaft der Mathematik aufbaut, und wenn sie dann die Wahrheit dieser Sätze durch praktische Anwendung, durch „mitfolgende Zeichen” beweisen wollten, so würde bei ihnen keine Ungewißheit mehr herrschen.

Bitte anmelden, um diese Seite anzuzeigen

Sie erlangen vollständigen Zugriff auf alle Herolde, wenn Sie mithilfe Ihres Abonnements auf die Druckausgabe des Herold ein Konto aktivieren oder wenn Sie ein Abonnement auf JSH-Online abschließen.

Die Mission des Herold

Ich betrachte die Herolde und den Sentinel als den „gedruckten Paulus“, weil sie die Botschaft der universellen Verfügbarkeit der Wahrheit in die ganze Welt tragen. Ich muß aber hinzufügen, dass für den Christlichen Wissenschaftler in Übersee der Sentinel und der Herold weit mehr sind als Botschafter der Wahrheit; sie sind buchstäblich das Brot für den jeweiligen Tag und speisen die Christlichen Wissenschaftler mit der „Gnade“, die sie täglich durch das Gebet des Herrn suchen.

Howard Palfrey Jones, Der Herold der Christlichen Wissenschaft, November 1969 

Nähere Informationen über den Herold und seine Mission.